22. Juli ’15 The Ozarks, Eureka Springs (Thorncrown Chapel), AR and Mt. Nebo State Park, AR

SAMSUNG CSC
SAMSUNG CSC
Outlook/ Ausblick

I am sitting in front of our rented cabin in Mt. Nebo State Park. It is just 6:30 a.m. and my family did not woke up until now. I am enjoying a cup of homemade coffee, made with one of these drip-coffee machines I usually do not prefer, but today I used it, put as many ground coffee as possible into the filter and now I am able to drink real coffee ;-) I do not only enjoy the coffee, I also enjoy the outlook, it is awesome!

Last year we travelled the US and cut across Arkansas. While doing this we realized how beautiful this state is. Back home in Germany I searched the internet for more information and we planed our next trip with the option to spend more time here. We really can recommend a visit to this part of the USA. There are many, many State Parks, a lot of things to do and very impressive nature.

Es ist halb sieben früh, ich sitze vor unserem Bungalow, eine Tasse Kaffee (homemade!) neben mir, den Rechner auf dem Schoß und vor mir ein grandioser Ausblick. Das ist Lebensqualität. Wir befinden uns im Mt. Nebo State Park, Arkansas. State Parks sind im Gegensatz zu den Nationalparks weniger überlaufen (das ist ein großes Plus), die großen Naturwunder/ -denkmäler etc. (Arches, Yosemite etc.) sind natürlich gut mit Nationalpark-Hopping zu besuchen, wer aber etwas ruhiges sucht, vielleicht ein Cabin mieten möchten und Natur liebt, dem seinen die Staate Parks empfohlen. Arkansas hat davon schlappe 52 und sumisaco befindet sich momentan wie oben erwähnt im Mt. Nebo. Vor ca. einem halben Jahr habe ich hier den Bungalow für zwei Nächte gemietet. Das geht (theoretisch) online, allerdings funktioniert der Zugriff mit einer deutschen IP nicht. Man bekommt alle Informationen, kann aber die Buchung nicht zu Ende führen. Eine e-mail löste das Problem. Der nette Ranger, den ich kontaktierte übernahm die Buchung und erledigte es. Wer hier einen Aufenthalt plant: Cabin #60 und #61 sind die mit dem super Ausblick. Schlafen kann man zu viert (ein Doppelbett und ein Ausklapp-Sofa).

Aber jetzt erst mal kurz zurück:

Gestern haben wir unsere Zelte in Springfield, MO abgebrochen. Hier waren wir wirklich nur auf Zwischenstop. Vor Ort wurde uns der Besuch einer bekannten Höhle ans Herz gelegt. Die Werbung hierzu hatte uns schon auf dem Herweg seit vielen Meilen, in Form von riesigen Aufstellern, begleitet. So ein richtiges Touristen-Event. Die nette Dame im Motel, legte es uns ans Herz dahin zu fahren, es ist eine Tour von ca. 2 Stunden und kostet 23.-$ p,P. und -das ist jetzt wichtig- man kann die ganze Zeit fahren, braucht nicht zu laufen! Oh nein, ich möchte doch gerade laufen, wenn ich mir Natur, egal ob oberirdisch oder unterirdisch anschaue. Wir freuen uns auf unseren Besuch der Mammoth Cave in ca. zwei Wochen, auch gut besucht, aber keine aggressive Werbung, ist eben ein National Park. So,  nun aber zurück.

Die zwei Tage Ruhe ließen uns etwas besser in dieser Zeitzone ankommen, es ist schon doof, wenn man ab 3:30 Uhr morgens die Decke anstarrt und überlegt, wie man seinem Körper klarmachen kann, dass nun nicht kurz nach Mittag ist. Die Kinder hatten ihren Pool, wir konnten etwas planen und organisieren, den WalMart entern um Lebensmittel für unsere State-Park-Übernachtung zu besorgen, eben alles mögliche vorbereiten.

On our way southbound to Mt. Nebo State Park we made a stop over in Eureka Springs, not for visiting this town (there where tourists, lots of them, everywhere and the stores seemed to be tourist traps). No, we wanted to see the Thorncrown Chapel. This church is only made of glass and wood and looks great.

www.thorncrown.com

Gestern sind wir gen Süden losgefahren. Unser erster Stop war in Eureka Springs, im nördlichen Arkansas. Diese Stadt lag nicht direkt auf unserer Strecke aber wir hatte den Umweg geplant. Eureka Springs ist auch sehr touristisch, das war uns nicht klar, das haben wir erst hier vor Ort gesehen. Es gibt hier irgendwelche organisierten Natur-Happenings (keine Ahnung was genau), aber wir wollte nur eine Kirche anschauen. Die folgenden Bilder zeigen warum. Vor einigen Monaten habe ich diese Kirche, Thorncrown Chapel durch Zufall bei meinen Recherchen im Internet entdeckt und die Fotos zeigen, warum wir das sehen wollten. Die Kirche steht etwas außerhalb der Stadt und bekommt von den Touristen nicht so viel mit. Es war ruhig hier und nur vereinzelt kamen Besucher.

www.thorncrown.com

SAMSUNG CSC
Komplett aus Glas und Holz, Made of  glass and wood
2015-01-05...Ozarks11
Es sieht aus, als wenn sie offen ist…/ Looks as there is no wall (but it is)
2015-01-05...Ozarks10
Familie/ Family
2015-01-05...Ozarks9
Fenster/ Window

The Ozarks, I never heard of them before, but it is a really nice area, have a look: (Wikipedia (engl.) Ozarks). It seems like an eternity to go from one point to another, there are bends and downgrades and your brakes will need an inspection after leaving the Ozarks, but it is such a wonderful place!

Eureka Springs, genau wie der Mt. Nebo State Park liegen in den Ozark Mountains (Wikipedia (engl.) Ozarks). Vor meinen Recherchen hatte ich davon auch noch nicht gehört. Es wird als Gebirge (Mountains) bezeichnet, ist aber eher eine Hochebene/ Plateau. Aber das ist nicht so wichtig, weil es einfach nur schön ist. Man benötigt gefühlte 6 Stunden um 100 Kilometer auf Serpentinen zurückzulegen, dafür sind die Ausblicke grandios und danach ist einem schwindelig von den vielen Kurven.

2015-07-21_Ozarks1
Unterwegs, Serpentinen/ On the road, serpentines
2015-07-21...Ozarks2
Library/ Bibliothek in Kingston, AR an der US-21
image
Kurven über Kurven…/ Bend to right, bent to left…

Hier ein paar Fotos von gestern. Some pics, taken yesterday.

SAMSUNG CSC
Begrüßung/ Welcome
SAMSUNG CSC
Im State Park unterwegs/ State Park, on the way
SAMSUNG CSC
Sunset

We rented this nice cabin and the kids were happy. We could eat outside while enjoying the outlook. Only some meters away there stand the deer family, maybe waiting for food (but I am not sure, because they seemed to be not hungry). There were fireflies and eagles and after the sunset the cricket began to make noise (unbelievable how loud this noise was)…

Im State Park haben wir unseren Bungalow bezogen, klein aber fein mit toller Terrasse. Es war warm und die Kinder mussten sofort in das kleine Freibad, das es hier auch gibt. Es hat auch etwas, das Abendessen draußen auf dieser Terrasse zu genießen. Man würde wahrscheinlich alles essen, nur um den Ausblick zu genießen ;-) Einigen Meter von uns entfernt standen Rehe (Großfamilie) und haben uns Neuankömmlinge betrachtet. Am Himmel zog ein adlerähnlicher Vogel (man verzeihe mir bitte meine Unwissenheit) seine Kreise und um uns herum machten Grillen einen Heidenlärm. Mit Sanja bin ich in der Dämmerung noch einmal losgelaufen. Und für sie waren die Fireflies (Glühwürmchen) ein  Highlight. Die Grillen wurden, je dunkler es wurde, immer lauter, das ist kaum vorzustellen, was das für ein Lärm war. Es war immer noch heiß draußen und die Insekten die uns umschwirrten, vertrieben uns irgendwann. Trotzdem ist das der ultimative Tip um den Abend ausklingen zu lassen: Eisgekühltes (Froster) „Smirnoff ICE“ auf der Bungalow-Terrasse im Mt. Nebo State Park genießen…

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.