23. Juli ’15 Mt. Nebo State Park, AR and Texarkana AR/TX

It is over our short vacation in Mt. Nebo State Park. We enjoyed it very much. There are some picture I uploaded on this site to show how beautiful this area is. Yesterday I did a short hiking-tour with Sanja, where we could take more pictures. There are really nice trails in the park…we should come back to get to know all of them :-)

Unsere kurze Zeit im Mt. Nebo State Park ist schon vorüber. Die Gegend ist einfach sehr, sehr schön. Wir treten aus unserem Bungalow heraus und können diesen unbeschreiblichen Blick genießen. Der State Park hat einen öffentlichen Pool, den die Kinder gestern natürlich ausgiebig genutzt haben. Mit Sanja hatte ich noch die Möglichkeit eine nicht allzu lange Wanderung zu machen. Es sind hier unterschiedliche Trails ausgewiesen. Wir haben einen mit der Bezeichnung „easy“ gewählt und ich muss sagen, mit unserer Ausstattung (Turnschuhe und Trekking-Sandalen) war der schon recht anspruchsvoll. Wir konnten sehr schöne Ausblicke genießen, wie die folgenden Fotos zeigen. Mit mehr Zeit und besserer Vorbereitung kann man hier super wandern.

SAMSUNG CSC
Rim Trail
SAMSUNG CSC
Rim Trail
SAMSUNG CSC
Rim Trail
SAMSUNG CSC
Lake Dardanelle

Die Tierwelt war für die Kinder eines der absoluten Highlights. Nicht nur, dass die Rehe bis auf wenige Meter an uns herankamen, gestern ließen sich zwei Roadrunner blicken! Und nicht nur kurz zur Stippvisite, nein sie rannten hier eine ganze Weile rum. Dazu die Fierflies, Schmetterlinge in tollen Farben, hin und wieder ein Hörnchen und am Himmel zeigt sich ein Adler. Naja, die Insekten waren nicht so ganz das, was wir benötigen. Mückentechnisch war alles in Ordnung, man braucht keine Maßnahmen dagegen zu ergreifen (zumindest in dieser Jahreszeit), aber was sonst so in den unterschiedlichsten Größen herumflattert ist schon krass. Manchmal duckt man automatisch ab… :-|

The highlight for the kids was definitely the fauna, after the deer, fireflies and eagles they saw their first roadrunner and of course they love this bird :-)

SAMSUNG CSC
Roadrunner auf Bank/ Roadrunner
IMG_4914
…und die kamen auch wieder vorbei…

 

It seems to be impossible to sleep in a tent. The cricket produce such a noise that you could not sleep w/o earplugs.

Abends nach der Dämmerung werden alle möglichen Grillen-Viecher aktiv. Die scheinen sich wirklich viel zu erzählen zu haben. Ich habe noch nie vorher erlebt, dass es so laut sein kann. Im Zelt zu übernachten scheint unmöglich, es sei denn man hat Ohro-Packs dabei.

Das Wetter hier ist angenehm. Nachts kühlt es leicht ab, man kann also abends ohne zu frieren draußen sitzen und ein kühles Bierchen genießen. Morgens ist es etwas diesig (kein Ahnung, ob das der Standard ist), den Sonnenaufgang kann man also nicht mit spektakulären Fotos belegen. Im Laufe des Vormittags klart es auf und dann reicht die Sonne aus, auch höhentechnisch bedingt, um sich zünftig das Fell zu verbrennen. Gestern gab es am frühen Nachmittag einen Regenguss mit Windböen. Es schien kurz, als wollte die Welt untergehen, aber zwei Stunden später war alles weggetrocknet und Sanja und ich konnten auf unsere Wanderung gehen.

Wir verabschieden uns heute von diesem schönen Plätzchen und fahren weiter Richtung Süden. Unser nächster Stop ist Texarkana. Diese Stadt liegt wieder genau auf der Staatsgrenze. Unser Motel befindet sich auf texanischer Seite.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.