05. August ’16 Unser Zehnjähriges (Feier im Störitzland)

Seit nunmehr zehn Jahren sind wir verheiratet, Grund genug, Verwand- und Freundschaft zusammenzutrommeln! An diesem bedeutungsvollem Tag im August 2006 hat der Himmel so viel Wasser auf die Erde gegossen, dass wir in Zweifel kamen, ob die ganze Sache wirklich eine gute Idee war… ?
Nein, nicht wirklich, diese Ja-sage-Sache, war soweit schon in Ordnung und auch aktiv über längere Zeit geplant. Das „Drumherum“ allerdings wollte sich nicht so richtig zum „der-schönste-Tag-im-Leben“ zusammenfügen lassen. Da war dieser Starkregen, der die Band ihr Equipment zusammenpacken ließ, die beiden Festzelte fast unter der Last in die Knie gehen ließ, die Tanzfläche aufweichen und uns langsam in Gefilde tiefer Frustration abgleiten ließ. Wir hielten aus, das Material der Zeltbahnen ebenso und schmiedeten den Plan in 10 Jahren, also 2016, zum Jubiläum ein Update, sprich Version 2.0 zu planen. Diese Neuauflage sollte keine neue Heirat beinhalten, soweit waren wir beide ja mit unserer Wahl zufrieden, nein, wir wollten einfach nur im Trockenen zu feiern.
Geplant, getan…unser 10-Jähriges findet nicht zu Hause als Gartenparty statt (könnte ja sein, dass wir im Garten absaufen), wir haben einen Bungalow im Störitzland (www.stoeritzland.de) gebucht. Haus „Sonne“ hat sogar einen Saal, den wir dazu mieten konnten und genau das war es, was uns beruhigte, wenn es regnen sollte, hatten wir die Möglichkeit einfach nach drinnen zu wechseln.
Das Störitzland ist ein Ferienlagen und Jugendcamp, unsere Kinder haben hier schon Zeit wärend ihrer Klassenfahrten verbracht, somit wussten wir ungefähr, worauf wir uns einließen.

So z.B. auf ein fast vollkommen internetfreies Gebiet…

IMG_751731743C9D-1 Wir beobachteten das Wetter und waren der Meinung, dass es im August nicht noch einmal so stark regnen könnte, wie 2006. Es sollte sich zeigen, dass nach einer neunjährigen 05.-August-Trockenpause wieder enorm viel Regen zu Boden fallen kann (siehe folgendes Bild)….

Wetter
Glück gehabt, nachmittags soll es trocken bleiben. Insgesamt fielen an diesem Tag 26mm!!!

Wir reisten an, bereiteten soweit alles vor und waren ab 15:00 Uhr empfangsbereit. So nach und nach trudelten auch alle ein. Um sich über das Grillbuffet hermachen zu dürfen, gab es die Bedingung, sich hierfür mittels Ruderboot und Kinderrettung zu qualifizieren.

Anleitung

Hier ein paar Fotos dieses Events:

IMG_5528
Ankunft am See
IMG_5530
Lagebesprechung
P1020037
Startlinie
P1020040
Ablegen
P1020061
Abkürzung

P1020042 P1020046 P1020050 P1020053 P1020055 P1020057 IMG_5545 P1020058 P1020059 P1020069 IMG_5548 P1020079

 

 

IMG_5549
Boote ausschöpfen
P1020082
Wasserschlacht

P1020072 P1020036

P1020089
fertig :-)
P1020095
Rückkehr 1
P1020098
Rückkehr 2

Team „Wir“ (Zitat: Mike) hat gewonnen, keine Ahnung, welches Boot das war, aber auch egal. Wir hatten Spass und Hunger und Durst und es war alles vorbereitet, als wir unseren Bungalow erreichten. Ein Lob an den Grillmeister, sehr gutes Essen :-)

Die Kinder stürzten sich auf das Eis:

IMG_9308
MAGNUM ohne Ende, ein Kinderhimmel :-)

Nach dem Plündern des Buffets fand Unterhaltung für die Großen statt ;-)

IMG_5572
Quiz

IMG_5525

IMG_5561
Autogrammstunde
IMG_9340
DIE ultimative Wurzel ;-)

IMG_5577

#IMG_5564
Luftballons mit Kärtchen… :-)

Wenn uns eine der Karten erreicht, werde ich das hier im Blog schreiben, bin gespannt, ob es funktioniert :-)

IMG_9312
…auch die Kinder durften unterschreiben

Der Abend gestaltete sich feuchtfröhlich und zog sich bis in die Morgenstunden hin…

IMG_5582 IMG_5583

IMG_9318
Viele kleine FEIGLINGE!!!

Mit wenig Schlaf für den (alten) Körper starteten wir in den neuen Tag.

Kaffee, die Basis für alles (erste zusammenhängende und sinnvolle Sätze sind erst nach der ersten Tasse des Gebräus möglich), Ferienlagerfrühstück im Essensaal und danach erste Abreise.

Die Kinder und deren Eltern hatten Glück und durften noch eine Nacht bleiben.

IMG_9327
Chillen in der Sonne
IMG_9324
Rettungsaktion
P1020126
Rudern :-)

Wir möchten allen danken, dass Ihr so zahlreich erschienen seid und uns damit diese schönen Stunden ermöglicht habt.

Ganz lieben Dank für Eure Ideen und Eure Geschenke.

Und wie wir schon festgestellt haben, wurde die Kiste von 2006 nicht(!) geöffnet, das müssen wir dann wohl nachholen. Wir hätten die Idee, hier im Störitzland in 5 Jahren ein ähnliches Event zu starten. Das soll heißen, wir laden Euch wieder ein und hoffen auf rege Beteiligung. Der 05. August wäre ein Donnerstag, aber wir werden noch einmal in uns gehen, ob der August ein guter Monat ist, rein regentechnisch gesehen ;-)

Nach 15 Jahren wird von einer Kristallhochzeit gesprochen, niemand feiert sowas (denke ich mal), wir werden dem Treffen einen anderen Hintergrund verleihen und damit auch einen anderen Namen. Vielleicht irgendwas mit Störitzsee-Regatta Version 2.0…???

Kommentare sind willkommen, einfach unten eingeben :-)


 

Nachtrag 09/08/2016

Die erste Karte hat uns erreicht.

Danke Maik für die lieben Wünsche.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.