High School Year USA, Beantragung eines Visitor-Visums, B-Visa

15. Februar 2020

Ich habe es getan! Ich habe das Form DS-160 ausgefüllt! Dies ist die Voraussetzung, um ein Visitor-Visum beantragen zu dürfen. Erst ausfüllen, dann schlappe 152.-€ überweisen und dann kann man sich online für das Interview registrieren. Das DS-160 fragt alles über Herkunft, Familie, frühere Reisen in die USA ab. Natürlich dürfen die Fragen zu Mitgliedschaften in Terrororganisationen und die Teilnahme an Menschenhandel und ähnlichem nicht fehlen. Ich habe vielleicht eine Stunde investiert, dann war ich fertig…

Ich, als mittelmäßig interessierte Person, was IT, Rechner, Nutzung von Betriebssystemen betrifft, bin der festen Überzeugung, dass das Betriebssystem OSX, mit seinem Standard-Browser Safari gerade in den Saaten mehr als üblich verbreitet ist, muss lesen, dass das DS-160 NICHT von Safari unterstützt wird, ebenso nicht von Opera…hm…ich musste allen Ernstes Chrome(!) installieren!!! Damit ging es dann, allerdings scheint die Gegenseite mit einem 56k-Modem zu arbeiten (ich hatte mehrere Timeouts) aber irgendwann war ich fertig mit dem Ausfüllen des Formulars.

https://de.usembassy.gov/de/visa/tourismus-und-reisen/ Visa-Informationen auf der US-Botschaftsseite

https://travel.state.gov/content/travel/en/us-visas.html Offizielle Seite (keine Agentur) mit weiterführenden Informationen

https://ceac.state.gov/GenNIV/  Hier geht’s los…das DS-160 kann hier online ausgefüllt werden.

Ich habe einen Termin für in ca. 4 Wochen zum Interview erhalten…

 

PS.: Vorbereitend ein Hinweis. Man muss ein biometrisches Passbild hochladen. Die Maße sind anders als in unserem Europäischen Pässen. Manche Fotostudios bieten an, zusätzlich zum ausgedruckten Passfoto die Datei mitzugeben, hier gleich nachfragen, ob die Mitarbeiter so nett sind, diese Datei auf das quadratische Format (5,1×5,1cm), welches für US-amerikanische Visa obligatorisch ist, umwandeln. Das kann man zwar auch am eigenen Rechner bewerkstelligen, aber ich erinnere mich, dass ich da mal ziemlich zu tun hatte, ehe das Foto wirklich akzeptiert wurde. https://www.picturepeople.de hat mir die Datei entsprechend bearbeitet.

 


Update: 03.04.2020

Es sind ein paar Wochen ins Land gegangen und ich schreibe erst heute weiter. Unser USA-Aufenthalt, der im August starten sollte ist inzwischen für dieses Jahr abgesagt. Durch die COVID-19 Pandemie sind sämtliche Auslandsaufenthalte storniert. Es sind zwar noch ein paar Monate hin, aber bis zum August sehen wir nicht, dass sich die Situation dermaßen entspannt, um in die USA einzureisen.


Update: 24. Mai 2020

Ich werde alles, was mit der Beantragung des Visums weiter niederschreiben, hierfür aber einen neuen Betrag [LINK] beginnen. Einfach, um es nochmal klar darstellen zu können:)

 

 

1 Trackback / Pingback

  1. High School Year, selbstorganisiert, Visum – Willkommen auf unserer Webseite

Kommentare sind deaktiviert.