Martinique

Unser Flieger hebt heute abend erst um 20:20 Uhr vom Airport in Fort-de-France ab. Wir begannen unseren Tag mit dem allmorgendlichem Strandspaziergang zu Sonnenaufgang. Danach gab es ein allgemeines Frühstück-wir-schauen-mal-was noch-alles-da-ist und gegen 8°° Uhr machten wir uns auch schon langsam los. Die verbleibenen Stunden haben wir grob verplant. Unsere…

Samstag: Zur Abwechslung planen wir heute mal Strand;) Unseren Aufenthalt hier könnte man als Beach-Hopping bezeichnen, aber was soll‘s, den Kids macht es Spaß, wir kommen auch auf unsere Kosten und bei der Wärme würde man schnell bei anderen Aktivitäten drauf gehen (Aussage einer Mitteleuropäerin). Heute sind wir zum Anse…

Freitag: heute wollen wir zum ca. 20 Kilometer entfernten, Memorial Park Cap 110. Hier wird den Sklaven gedacht, die bei einem Schiffsunglück in unmittelbarer Nähe ihr Leben verloren. Die Geschichte Martiniques ist sehr geprägt von Sklaverei, dass zeigt auch heute die Bevölkerungsstruktur. Die Mehrheit sind Nachkommen ehemaliger Sklaven aus Afrika….

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.